03.11.2019 „Katrin Weber“ „Nicht zufassen“

 „Ein neues Soloprogramm voller Unterhaltung mit Ironie, Zeitgeist, Poesie und Humor, in dem Katrin Weber auch neue musikalische Wege geht und sich in vielen Stilen bewegen wird. Nicht zu fassen eben. So wie die Weber nun mal ist.“
Ihr neues Solo-Programm wurde lang erwartet. Eher unerwartet dagegen kommt ihre erste Solo-CD „Ich würd Dich gerne wieder siezen“.Von Tobias Künzel, einem der Köpfe der „Prinzen“ produziert, entstand feinster Kleinkunst- Pop und vereint all ihre Stärken mit Seiten, die man bislang von ihr noch nicht kannte.
Kostproben davon gibt es selbstverständlich auch im neuen, zweiten Solo, „Nicht zu fassen“.
Wir dürfen uns also wieder einmal und richtig darauf freuen!
Fazit: Unterhaltung ganz oben angesiedelt, Kleinkunst großformatig verpackt. 

Altersgruppe Alle
Veranstaltungsdatum 03.11.2019
Uhrzeit  17.00 Uhr – 19.15 Uhr
Eintrittspreis  1.PK. = 34,90 € / 2.PK. = 32,50 € / 3.PK. = 29,60 €
zusätzliche Informationen Plätze sind nummeriert

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur, öffentliche Vereinsveranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.